Praxisdialog mit Jochen Bender von Alamanda

 

F_Praxisdialog_Jochen_Bender_1_ausgew

Bei einem Praxisdialog erklärte der Gründer und Geschäftsführer von Alamanda Resort Consulting Jochen Bender den Studenten des EC Europa Campus, wie wichtig es ist, sich über die Zielgruppen der Destination zu informieren. Das Unternehmen berät Grundstückseigentümer, Investoren und Betreiber von Resorts im In- und Ausland im Marketing und in der Gesamtkonzeption. Dabei bezieht Alamanda bereits bei der Entwicklung der Konzeption die späteren Partner, wie Reisebüros, Fluglinien und Reiseveranstalter mit ein. „Wenn man ein Hotel eröffnen möchte, muss man auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste besonders eingehen“, so Bender. Bei dem Bau eines bevorstehenden Feriendomizils im spanischen Andalusien, das unter anderem vier Hotels integriert, betonte er, wie wichtig es sei, auf jede Kleinigkeit zu achten. Denn nur, wenn der erste Eindruck der Gäste positiv ist, hat man eine solide Grundlage dafür, dass die Urlauber zufrieden mit ihrem Aufenthalt sein werden. „Es ist sehr schwierig, den ersten Eindruck einer Person zu ändern”, so Bender.

 

Felix Tüttinghoff