Exkursion zum German Convention Bureau

 

German Convention Bureau

„Deutschland hat sich zum bedeutendsten Kongressstandort Europas entwickelt”, erklärt Nina Streich, Management International Business des German Convention Bureau (GCB) in Frankfurt. Bei einer Exkursion lernten die Studenten des EC Europa Campus den Verein kennen, der Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events und Incentives vermarktet. Die 200 Mitglieder repräsentieren über 400 Betriebe wie Hotels, Messeorganisationen, Flächenbüros, Technikanbieter und Kongresszentren. Außerdem gibt es Partnerschaften mit der Deutschen Zentrale für Tourismus, der Deutschen Lufthansa und der Deutschen Bahn. GCB bietet seinen Kunden ein Netzwerk kompetenter Leistungsträger in ganz Deutschland, organisiert Seminare und Kundenevents und berät unabhängig bei der Wahl eines Veranstaltungsortes.