Campus-Symposium Gesundheit in Bewegung

 

Das Campus-Symposium des EC Europa Campus in Karlsruhe widmete sich ganz dem Thema Gesundheit: Gesundheitstourismus, gesundheitsbewusste Lebensführung und Prävention sowie Sport und Gesundheit. Wolfgang Grünwald vom Rhein-Neckar-Fernsehen moderierte die Dialoge, an denen sich Experten wie Olympiasiegerin Heike Drechsler, der Vorstand des Marketing-Clubs Karlsruhe, Michael Spletter, Fernsehjournalist Jürgen Braun und Prof. Dr. Egbert Nüssel, Direktor des WHO Collaborating Centers Heidelberg, beteiligten.

Mit dem Symposium wurde das neue Studienzentrum Karlsruhe eröffnet: „Die Studenten können hier das Erlernte in die Praxis umsetzen und Erfahrungen für ihr Berufsleben sammeln“, freute sich der Akademische Leiter Dr. Volker Kreyher. Die Studenten nutzten das Symposium, um für die Hannelore Kohl-Stiftung für Unfallopfer zu sammeln.
„Der Lebensstil wird immer gesundheitsbewusster“, stellte Prof. Nüssel fest. Und Tourismusexperte Steinbach ergänzte: „Wellnessangebote werden immer gesundheitsorientierter“. Olympiasiegerin Drechsler hob hervor: „Ausreichend Bewegung ist unabdingbar – welche Sportart die richtige ist, ist individuell verschieden.“ Die EC-Studenten beleuchteten Pharmakampagnen und die TV-Produktion „Geschmacksfragen“, die sie selbst erarbeiteten.

Bei der Veranstaltung wurden die Mitglieder des Marketing-Clubs und des Kommunikationsverbands Karlsruhe, der Deutschen Public Relations-Gesellschaft, des Verbands Deutscher Sportjournalisten, des Deutschen Journalisten-Verbands und der Deutschen Journalisten-Union begrüßt. Besonders gefördert wurde die Veranstaltung von der Barmer GEK, Akt Zwei Heidelberg, dem Allee-Hotel und der Caracalla-Therme Baden-Baden.



Gender Communication Plakat

campus-symposium-plakat-web

Zum Seitenanfang