Wirtschaftspsychologie studieren.
Pressebeitrag zur Werbepsychologie

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

Bachelorstudium / Bachelor of Arts
Studiengang Business Management

Ziel des sechssemestrigen Studiums ist der Bachelor of Arts. Der Bachelor of Arts ist der Abschluss einer staatlichen Hochschule.

Das Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie vermittelt einerseits organisations- und managementbezogene Aufgaben der Wirtschaftspsychologie, Organisationspsychologie und Arbeitspsychologie. Andererseits werden Fähigkeiten der Werbepsychologie und Konsumentenpsychologie, der Medienpsychologie und Kommunikationspsychologie und der praxiswirksamen Anwendung im Werbemanagement aufgebaut. Das Bachelorstudium unterscheidet sich von anderen wirtschaftspsychologischen Studienangeboten durch die Verknüpfung von Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie. Die künftigen beruflichen Einsatzfelder der Absolventen liegen in Unternehmen und Organisationen, die sich der Optimierung von Managementprozessen widmen und sich Innovations- und Veränderungsprozessen öffnen. Die Studierenden sind außerdem kompetent, managementbezogene Aufgaben in den Kommunikationsabteilungen von Unternehmen sowie in Marketing-, Kommunikations- und Werbeagenturen zu übernehmen.

Voraussetzung für den Studienbeginn in Karlsruhe, Mannheim oder Frankfurt/Main ist Abitur oder Fachhochschulreife. Damit Sie an der Auswahl teilnehmen können, sollten Sie sich jetzt bewerben.

1. Spezialisierung

  • Grundlagen Wirtschaftspsychologie
  • Organisationspsychologie und Arbeitspsychologie
  • Personalpsychologie und Motivationspsychologie
  • Organisationsentwicklung und Change Management
  • Medienpsychologie und Kommunikationspsychologie
  • Werbepsychologie und Konsumentenpsychologie
  • Werbemanagement, Werbeplanung und Werbegestaltung
  • Forschungsmethoden und Evaluation

2. Grundstudium

  • Betriebswirtschaftslehre / BWL
  • Strategisches Management
  • Unternehmensführung
  • Marketing und Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Interkulturelle Märkte und Zielgruppen
  • Führung und Leadership
  • Präsentation und Moderation
  • Finanzmanagement und Controlling

3. Studienziel

  • Aufbau von Fähigkeiten zur Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle von Marketing- und Kommunikationsaufgaben in Unternehmen und Organisationen sowie in Marketing-, Kommunikations- und Werbeagenturen, wobei der Fokus auf Kommunikations-, Medien- und Konsumentenpsychologischen Aufgabenstellungen liegt
  • Entwicklung fachlicher, methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Qualifikation für potentielle Führungspositionen in der Wirtschaftspsychologie sowie im Management von Unternehmen, die sich für organisations- und personalpsychologische Veränderungsprozesse und die Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels öffnen

Anmeldung zum Bewerbertag


Zum Seitenanfang