Sportmanagement studieren.
Beirat Sportbusiness

Sportmanagement, Eventmanagement und Medienmanagement

Bachelorstudium / Bachelor of Arts
Studiengang Angewandte Medien

Ziel des sechssemestrigen Studiums ist der Bachelor of Arts. Der Bachelor of Arts ist der Abschluss einer staatlichen Hochschule.

In diesem Bachelorstudium werden Sportmanagement, Eventmanagement und Medienmanagement in zukunftsorientierter Weise miteinander verknüpft. Es werden Fähigkeiten zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von marktorientierten Aktivitäten im Sport-, Medien- und Veranstaltungsbereich vermittelt. Gemeinsam werden publikumswirksame Konzeptionen für Sport, Medien und Wirtschaft entwickelt. Das Studium verbindet in innovativer Form Medienmanagement mit Sportökonomie und Eventmarketing. Das Bachelorstudium öffnet berufliche Möglichkeiten in der Event- und Agenturbranche sowie in der Sport-, Freizeit- und Medienwirtschaft.

Voraussetzung für den Studienbeginn in Karlsruhe, Mannheim oder Frankfurt/Main ist Abitur oder Fachhochschulreife. Damit Sie an der Auswahl teilnehmen können, sollten Sie sich jetzt bewerben.

1. Spezialisierung

  • Sportmanagement und Medienmanagement
  • Eventmarketing und Medienmanagement
  • Eventmanagement, Eventkonzeption und Eventlogistik
  • Public Relations und Kommunikationsmanagement
  • Sportpublizistik und Sportkommunikation
  • Sportmanagement und Vereinsmanagement
  • Sportökonomie und Sportbusiness
  • Sportpromotion, Sportmarketing, Sportsponsoring
  • Kommunikationskonzeption und Marketingkonzeption
  • Strategien, Instrumente und Techniken
  • Recht im Sportbereich und Eventbereich

2. Grundstudium

  • Betriebswirtschaftslehre / BWL
  • Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Personalführung
  • Medienökonomie und Medienrecht
  • Medienwissenschaft und Kommunikationswissenschaft
  • Kommunikationsforschung und Marktforschung
  • Medienpraxis: von der Konzeption zur Realisation
  • Kommunikationsmanagement und Medienmanagement
  • Cross Media
  • Journalismus: Recherche und Darstellungsformen
  • Medienproduktion: Print, Online, Radio und Fernsehen
  • Gestaltung, Grafik, Design
  • Informatik, Web 2.0 und Social Media
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Rhetorik, Präsentation und Moderation

3. Studienziel

  • Aufbau von Fähigkeiten zur Planung, Umsetzung und Kontrolle von marktorientierten Aktivitäten im Sport-, Medien- und Veranstaltungsbereich
  • Organisatorisches Know-how speziell für das Eventmanagement
  • Entwicklung fachlicher, methodischer, sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Qualifikation für potentielle Führungspositionen in der Sport-, Freizeit- und Medienwirtschaft, im Tourismus, in Sportvereinen, Agenturen und Medien, in Messe- und Kongressgesellschaften, in der Eventbranche sowie im Radio und Fernsehen.

Anmeldung zum Bewerbertag


Zum Seitenanfang